Zeitgenössische Glaskunst „Glas-Labor“, Schwäbisch Gmünd

Zeitgenössische Glaskunst „Glas-Labor“, Schwäbisch Gmünd

Glas-Labor, so lautet der Titel der Ausstellung in der Galerie „Labor im Chor“ in Schwäbisch Gmünd. Und so spannend wie eine Versuchs-Anordnung, überraschend, mit ungewohnten Blickwinkeln und neuen Aspekten möchte die Ausstellung dem Besucher begegnen. Die Teilnehmer haben sich vor zwei Jahren zu dem Verein „Glasheimat Bayern e.V.“ zusammengefunden. Glasveredler, Graveure, Schleifer, Maler, Glasbläser, Glasmacher sowie Glasgestalter und bildende Künstler, die mit Glas arbeiten suchen neue Wege im Experiment und im gemeinsamen Tun. Und so startet nun ein gemeinsamer Versuch: die Ausstellung Glas-Labor in Schwäbisch Gmünd.
Bildnachweis oben: Lisa im Kleid

Galerie „Labor im Chor im Prediger“, Schwäbisch Gmünd.plakat-glas-labor
http://www.labor-im-chor.de
Vernissage: Freitag, 07.10.2016 um 19.00
Dauer: 07.10. – 23.10.2016
Mi.-Fr.: 14.00 – 17.00 h
Sa.+So.: 11.00 – 17.00 h


 

14. Kunstsymposion Nürnberg 2016 im Schloß Almoshof

14. Kunstsymposion Nürnberg 2016 im Schloß Almoshof

Von Samstag 6. August bis Sonntag 21. August findet auch in diesem Jahr wieder das Symposion statt. Verteilt auf zwei Wochen werden sich bildende KünstlerInnen und Künstler aus weiten Teilen Deutschlands dem Entstehungsprozess von Kunstwerken und dem künstlerischen Austausch widmen.
Bildnachweis: „Das Fremde in mir 1“ | „Das Fremde in mir 2“

Kunstsymposion 2016 im Schloß Almoshof


 

KarLauf Kunst im Park vor der Laufer Kaiserburg

KarLauf Kunst im Park vor der Laufer Kaiserburg

Zwölf Künstler des Laufer Künstlerkreises haben sich anlässlich des Jubiläums mit dem Thema Kaiser Karl IV auseinandergesetzt. Die Ausstellung zeigt Bilder und Objekte. Bei strahlendem Sonnenschein strömten zahlreiche Besucher am 29.07. zur feierlichen Eröffnung. Grußworte sprachen Hr. 1. Bgm. Bisping, Hans-Peter Schmidt, Honorarkonsul Tschechische Republik und Landrat Armin Kroder. Einführende Worte sprach Frau Erika Vogel, Stadträtin und 1. Vorsitzende des Kunstvereins Lauf. Die Vorstellung der Künstler und Werke übernahm Frau Jutta Schwarz, Sprecherin des Laufer Künstlerkreises.
Ort: Park vor der Laufer Kaiserburg
Besichtigung: jederzeit, da öffentlich zugänglich
Dauer: bis 05. März 2017
Einladungskarte KarLauf außen und innen(1)_2016-06-28